Zitate

Es hört doch jeder nur, was er versteht.

Johann Wolfgang von Goethe

Wer es im Leben weit bringen will, muss zwei Dinge beherrschen: Lachen und zuhören können.

Aus der Mandschurei

Man kann auf eine Art zuhören, die mehr wert ist als das Gefälligste, was man sagen kann.

Charles Joseph Fürst von Ligne

Mehr zu hören, als zu reden – solches lehrt uns die Natur:
Sie versah uns mit zwei Ohren, doch mit einer Zunge nur.

Gottfried Keller

Kein Schweigen ist fruchtbarer als das Zuhören.

Elazar Benyoetz

Schauspieler sind Leute, die nicht zuhören, wenn man nicht über sie spricht.

Marlon Brando

Wie gerne würde ich mir als Fremder einmal zuhören, ohne mich zu erkennen, und später erst erfahren, daß ich es war.

Elias Canetti

Aufmerksam zuhören ist das beste Kompliment für den Redner.

Thomas Carlyle

Ein Journalist, der Hunderte von Berühmtheiten interviewt hat, erklärte mir einmal, daß viele Menschen nur deshalb einen ungünstigen Eindruck hinterlassen, weil sie nicht aufmerksam zuhören. Sie sind so sehr damit beschäftigt, was sie als Nächstes sagen wollen, daß ihre Ohren taub sind . . . Berühmte Menschen haben mir gestanden, daß sie einen guten Zuhörer mehr schätzen als einen guten Redner, doch die Fähigkeit zuzuhören scheint seltener als jede andere positive Eigenschaft.

Dale Carnegie

Zuhören können, ist der halbe Erfolg.

Calvin Coolidge

Viele reden nur deshalb so viel, weil sie sich mit dem Zuhören so schwertun.

Ernst Ferstl

Als Kinder lernen wir sprechen, als Erwachsene sollten wir lernen zuzuhören.

Franziska Friedl

Ein gutes Gespräch ist ein Kompromiß zwischen Reden und Zuhören.

Ernst Jünger

Lerne zuhören, und Du wirst auch von denjenigen Nutzen ziehen, die dummes Zeug reden.

Platon

Der Zuhörer ist ein schweigender Schmeichler.

Unbekannt

Reden können ist nicht so viel wert wie zuhören können.

Aus China

Mehr zu hören, als zu reden – solches lehrt uns die Natur:

Sie versah uns mit zwei Ohren, doch mit einer Zunge nur.

Gottfried Keller (1819 – 1890), Schweizer Dichter und Romanautor

Die kleine Seligkeit, ohne Widerspruch angehört zu werden, kosten alle gerne bis zur Neige aus.

Marie von Ebner-Eschenbach (1830 – 1916), Marie Freifrau Ebner von Eschenbach, österreichische Erzählerin, Novellistin und Aphoristikerin

Man kann auf eine Art zuhören, die mehr wert ist als das Gefälligste, was man sagen kann.

Charles Joseph Fürst von Ligne (1735 – 1814), österreichischer Feldmarschall und Diplomat

Wer es im Leben weit bringen will, muß zwei Dinge beherrschen: Lachen und zuhören können.

Aus der Mandschurei

Menschen, die ein offenes Ohr für uns haben, lassen uns aufhorchen.

© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker

Wenn Du sprichst wiederholt Du nur was Du schon weißt, wenn Du aber zuhörst, kannst Du Neues lernen

Dalai Lama